i-PÄD Kompetenzstelle intersektionale Pädagogik +49 30 702 44 500 info@i-paed-berlin.de
Titelbild Wie entsteht ein Baby?

Wie entsteht ein Baby?

Cory Silverberg, Fiona Smyth; Übersetzung: Franziska Brugger

Alle Kinder sind aus Eizelle und Sperma entstanden. Aber nicht alle Kinder leben mit ihren biologischen Eltern zusammen. Manche Kinder entstanden mit Hilfe einer künstlichen Befruchtung. Und nicht alle kamen auf die gleiche Weise zu Welt. Dieses Kinderbuch erzählt die Geschichte von Empfängnis, Schwangerschaft und Geburt so, dass sich auch Adoptiv-familien, homosexuelle Elternpaare, Trans*eltern und mit künstlicher Befruchtung entstandene Kinder darin wiederfinden können. Geschlechter werden entkoppelt und „entbiologisiert“, körperliche Unterschiede altersgerecht vermittelt. Kann auch zur Thematisierung von Unfruchtbarkeit und Leihmutterschaft dienen.

Empfehlung: sehr gut, mit ergänzender Literatur, begleitetes Lesen empfohlen
Tags: Familie (Adoption-, Regenbogen-Familie), PoC, Behinderung, Geburt, Sexualaufklärung, Trans
Mabuse Verlag, 2014
16,90 €*

Jetzt teilen

Erzähl es deinen Freund*innen!