i-PÄD Kompetenzstelle intersektionale Pädagogik +49 30 702 44 500 info@i-paed-berlin.de
Titelbild Die wilde Wilma - Kugelfisch und Totenkopf

Die wilde Wilma – Kugelfisch und Totenkopf

Jochen Till, Steffen Gumpert

Wilde Wilma ist mit ihrem Vater auf dem Weg zum Meer. Dieser hat nämlich das Raubritterleben satt und möchte lieber Pirat werden. Das kommt Wilma gerade recht: Sie will die berühmteste Piratin der sieben Weltmeere werden! Aber Käpt`n Tom Totentopf ist sich sicher: Mädchen haben auf Piratenschiffen nichts zu suchen. Die bringen Unglück! Wenn er da mal nicht auf dem falschen Dampfer ist! Das Mädchen mit den schwarzen Haaren ist mutiger als der Vater selbst. Die Illustration ist comicartig und humorvoll. Ein Erstlesebuch.

Empfehlung: gut, Abenteuergeschichte
Tags: Vater-Tochter Beziehung, alleinerziehender Vater, Geschlechterrollen
tulipan Verlag, 2015
8,95 €

Jetzt teilen

Erzähl es deinen Freund*innen!